Unsere Geschichte

Über 35 Jahre sind vergangen, seit sich drei halbwüchsige Sechstklässler anschickten, die dritte Willisauer Guuggenmusik aus der Taufe zu heben. Bruno Hellmüller, Herbert Fries und Stefan Rölli hiessen die drei Initianten. Schnell konnten sie neun weitere Schulkameraden für ihr Vorhaben begeistern. Ohne Motto schritt man am 12. Januar 1978  - jedes Mitglied hatte seine Maske selber angefertigt - zur ersten Fasnachtseröffnung als Schlössliruugger Willisau. Die fleissig geübten Musikstücke fielen fast den gefrorenen Instrumenten "zum Opfer".

 Die Schlössliruugger - der Name stammt vom Gründungsort, dem Landvogteischloss Willisau - haben sich (wie man heute sieht) trotz etlichen Anfangsschwierigkeiten in der Willisauer Fasnacht etabliert. 

 

Willst du auch Teil dieser Vereinsgeschichte werden? So zögere nicht und melde dich noch heute hier an.